Shots, 2016
Shots, 2016

Über Uns:


SHOTS

 

 

 „Könnt Ihr bei uns spielen?“ fragte McDonalds im Juni 2015, und bot eine hübsche Gage. Elles und Eddy überlegten anfangs lange, denn natürlich konnte man in McDonalds nicht mit der vollen Punkband „Shorts“, die es bereits seit 2013 gab, antreten, aber da sich diese sowieso aufzulösen schien, was sie dann letztendlich auch tat, wagte man sich erstmals in akustische Gefilde. Und, als ob es ein Zeichen wäre, ging seitdem stets bergauf. Co-Headliner auf dem free&easy Festival in München, eine ausverkaufte Uraufführung ihres vollen Bühnenprogramms, Auftritte mit Institutionen wie Wanda, Hans Söllner und Django 3000, eine EP, deren Titelsong „Papa“ mit seiner textlichen Intensität viele Menschen mitnahm und überzeugte – Akustik schien exakt das, was Elles, seines Zeichens Sänger und Pianist, und Eddy, der Klampfenspieler, gebraucht haben. Und so war der nächste logische Schritt das erste Album.

"Aufstand im Bällebad", das Debut-Werk der Band, erschien Anfang Juni 2016, begleitet von einer Tour, die von Poing aus nach München, Augsburg und sogar bis nach Wien führte.

 

2017 soll nicht weniger intensiv werden als das Vorgänger-Jahr: am 6. Oktober erschien mit "Zu viel Klavier" das zweite Album des Akustik-Duos. Im besten Stil des Vorgängers, gibt es wieder unzählige Lieder zum Lachen und Nachdenken - ab Herbst 2017 auf Tour in München, Bayern und darüber hinaus!